Friedenspreis – Verleihung an Annamalt und Edward Naujok


Der Rheinlandpfälzische Friedenspreis wurde dem Künstlerpaar Annamalt und Edward Naujok aus Föhren, nahe Trier, überreicht. Die Bilder von Annamalt spiegeln tatsächliches Geschehen in vielen Teilen der Welt zeitnah wieder. Aktuelle Politik, Menschenrechtsverletzungen, Kriege und menschliches Verhalten in Konfliktsituationen sind Schwerpunkte ihrer Arbeit. Dabei beschreibt die Künstlerin bildhaft, wozu Menschen fähig sind. Die emotionale Betroffenheit und persönliche Meinung der Künstlerin drückt sich im Bildaufbau aus und ist an den Gesichtern der dargestellten Personen abzulesen.
Die Texte von Edward Naujok führen den Betrachter an die oft schwierigen Themen der Kunstwerke heran und klären ihn über die Hintergründe auf. Annamalt und Edward Naujok sehen ihre Arbeiten als Reportage zum Weltgeschehen.
http://www.annamalt-edwardnaujok.com/
http://www.annamalt.net/





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: